Kundgebung bei der Premiere des „Figaro“

Der Verein RespekTiere nutzte die große Personenpräsenz bei der Premiere von ‚Figaro’ und veranstaltete am 26.07.06 vor dem Salzburger Festspielhaus eine Kundgebung gegen das Tragen von Pelzen.  Dabei sollte den abermillionen ‚Pelz’tieren gedacht werden, die, ungeachtet der heißen Temperaturen, in winzigen Käfigen ein elendes Leben fristen, nur um in wenigen Monaten für die Welt der Schönen und Reichen einen qualvollen Tod zu erleiden.

Die Aktion verlief sehr erfolgreich, tausende Fotos wurden von uns geschossen. Wenn man bedenkt, dass jeder dieser FotographInnen die Bilder im Familien- oder Freundeskreis weiter herzeigt, dann werden diese Kundgebung sehr, sehr viele Menschen registrieren. Wenn sich nur ein paar davon Gedanken machen, dann ist dieser Abend fantastisch gelaufen (außerdem war er gut für die Figur – die AktivistInnen haben unter den schweren Mänteln und Masken wahrscheinlich einiges an Gewicht verloren J )!!!

Scroll to Top