Fotoausstellung in der Naturwissenschaftlichen Fakultät

Endlich hat’s mal geklappt mit einer Massentierhaltungs-Fotoausstellung in der Naturwissenschaftlichen Universität in Salzburg!

Die beiden TierrechtsaktivistInnen Andrea und Julia haben keine Mühen gescheut, um Ihre Professoren von der Notwendigkeit einer solchen Veranstaltung zu überzeugen!

Als Kontrast sollte auch die ‚Gegenseite’ zu Wort (Bild) kommen, deshalb gibt es auch mehrere Bilder der ‚Bio-Austria’ von im Schlamm suhlenden Schweinen zu sehen. Das Motto lautet: Du entscheidest!

Die Fotos sind direkt in der Eingangshalle positioniert, für alle sofort ersichtlich. Es durfte leider kein Infomaterial zugelegt werden, durch das auf den Bildern aufgedruckte Copyright wird es aber hoffentlich doch viele StudentInnen auf die Homepage ‚verschlagen’, wo sie sich mit allen nötigen Infos für ein tierleidfreies Dasein versorgen können.

Die Ausstellung ist 2 Wochen zugänglich.

Nochmals allerherzlichsten Dank an die Andrea und die Julia – Super!

 

Scroll to Top