Vom Wert eines Lebens in Ungarn

Gestern brach eine Tierrechts-Recherchegruppe auf nach Ungarn, um dort ein Tierheim zu besuchen. Dass dieser an sich harmlose Einsatz letztendlich doch zu einer Menge Aufregung und einer Mischung aus wunderschönen und leider auch sehr traurigen Gefühlen führte, war zu Beginn der reise unabsehbar.
Hier ist ein Bericht, der uns anonym zugespielt wurde.

Scroll to Top