Recherche mit schweren Folgen

Viel haben wir schon berichtet über die Zusammenarbeit von RespekTiere und unseren tschechischen Verbündeten von realita.tv (www.realita.tv). Diese Verbrüderung über künstliche Grenzen hinweg hat enormen Einfluss auf unsere Arbeit genommen, wir konnten aufsehenserregende Hintergrundrecherchen über die Situation in tschechischen Pelztierfarmen unternehmen, welche selbst in höchsten EU-Gremien Beachtung und hitzige Beachtung auslösten. Ein Beschwerdefahren gegen die EU-Kommission wegen Nicht-Eingreifens in die Zustände dieser Konzentrationslager ist noch immer im Laufen.

Bitte lesen Sie HIER weiter

Scroll to Top