Staatsterror

Auf Grund der anhaltenden Repression durch die ‚Staatschützer‘ gab es heute wieder eine Kundgebung an der Tauernautobahn gegen den Staatsterror.
Wieder hatten sich einige AktivistInnen versammelt, um an diesem heißen Samstag Nachmittag ihre Meinung in Form zweier je fast 10 Meter langen Transparente, welche alle vier Fahrspuren abdeckten, kund zu tun
Der Ort war gut gewählt: wegen des anhaltenden Reisenverkehrs tummelten sich zig-tausende Fahrzeuge auf der Autobahn.

Scroll to Top