Hilfe für Dubnica

Es war wieder einmal soweit – durch Ihre großartige Mithilfe hatten wir unglaublich viele Dinge des täglichen Tierheimbedarfes zusammen gesammelt, so viele, dass unser Lager nahezu überzuquellen drohte!

Die Hilfsbereitschaft so vieler TierfreundInnen war wie immer einfach überwältigend, angefangen von Decken über Bionudeln, Müsli, Hundeleinen, Hundehalsbänder, Pferdedecken bis hin zu hunderten Kilo Hundefutter, und selbst Kleidung für die Menschen hatte sich gestapelt – allerherzlichsten Dank Ihnen allen!!!!

Unsere MitstreiterInnen von der Tierhilfe Int. beehrten uns zudem einmal mehr mit allerlei Katzenbedarf, so präsentierte sich der VW-Bus zur Abreisezeit bis unters Dach voll beladen.

Noch hatte kein Morgenschwimmer den Horizont erklommen, als wir schon aufbrachen zur langen Fahrt in die Slowakei – mehr als 600 Kilometer sollten zwischen uns und unserem Ziel, Herrn Jaros Asyl in Dubnica, liegen….

BITTE LESEN SIE DEN GANZEN BERICHT   H I E R!!

Scroll to Top