Tierrechtskongress in Wien

Dieses Wochenende stand wieder einmal ganz im Zeichen des Tierrechtes – im wunderbaren Don-Bosco-Haus im 13. Wiener Gemeindebezirk wurde der Tierrechts-Kongress 2008 ausgetragen!
Von nah und fern waren TierrechtlerInnen und InteressentInnen gekommen, es gab eine ungeahnte Fülle an Information, garniert mit ganz fantastischen Vorträgen, Diskussionen und Tierrechtsfilmen.
www.veganversand-lebensweise.at und www.veganversand.at boten ihre tierleidfreien Produkte einem dankbaren Publikum, Chris Moser zeigte in einem Saal seine ergreifenden Kunstwerke (www.radikalkunst.net – Bild Nr.2), der Verein gegen Tierfabriken, die Vegane Gesellschaft, Peta, der deutsche Veganvordenker Alexander Nabben, die Tierrechtspartei und noch viele andere Organistaionen (bitte entschuldigt, wenn wir hier jemanden zu nennen vergessen habe!) informierten an ihren Ständen über Tierrecht und Tierleid.
Sogar aus Tschechien waren Gäste gekommen, welche einen nahezu überwältigend beeindruckenden Vortrag gegen Tierausbeutung einer gebannten Zuhörerschaft darboten (Bild Nr.3)!

 
RespekTiere beteiligte sich mit einer großen Fotoausstellung, gezeigt wurden weit mehr als 100 großformatige Bilder, und einem Infostand an der großartigen Veranstaltung!
Nicht zuletzt möchten wir uns beim Veranstalter für die fantastische Planung und Durchführung des Kongresses allerherzlichst bedanken!!!!

Scroll to Top