DRINGEND – TierpflegerInnen für die Toskana gesucht!

Der wunderbare Gnadenhof von SOS-Animali in der Toskana benötigt dringend Hilfe! Gesucht werden würden für möglichst lange Zeit ganz, ganz dringend 2 Personen deren Aufgabenbereich ein vielfältiger sein wird: Reinigung, Gassi gehen, Essen an die hungrige Horde ausgeben, Streicheleinheiten verteilen, usw.!
Kost und Logis ist frei, dazu gibt es ein Gehalt. Hier könnt Ihr wirklich Erfahrungen sammeln, so viel Gutes tun! Ihr werdet die Zeit in der Toskana nie vergessen – für nähere Infos wendet Euch bitte direkt an die Leiterin, Frau Helga Selzke, helga@sos-animali-international.com und schaut’s Euch gleich mal die Homepage an: www.sos-animali-international.com!
Bitte, bitte, entscheidet Euch schnell, Ihr werden dringenst gebraucht!
Arbeitsbeginn demnach: so schnell als möglich!!!!!!! Also: Silvester feiern in Österreich, Deutschland oder der Schweiz, und dann ab in die Toskana, auf ein Leben, dass Ihr nie vergessen werdet!!!

Und noch ein weiteres dringendes Hilfegesuch:
Es würden dringend mehrere Plätze für freigekaufte Haflinger gebraucht. Diese wurden halbverhungert aufgenommen, jetzt allerdingst verliert der jetzige Besitzer seinen eigenen Stall. Die Pferde sind zwischen 3 und 4 Jahre alt, haben natürlich Papiere und werden gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro (das ist weniger als der einstige Freikaufpreis ausmachte) – selbstverständlich nur an ein ganz, ganz wunderbares – neues zu Hause übergeben!
Bilder und Infos zu den Tieren bekommt Ihr unter schwalbengeschichten@gmx.at!

Scroll to Top