Geschafft! Die Besatzdichte wird NICHT erhöht!

Wer glaubt Freitag der 13 sei ein Unglückstag? Dann lest mal diese Nachricht!!!:) 🙂 🙂
Die österreichische Tierrechtsbewegung hat einen riesen Erfolg geschafft: die Masthuhnverordnung ist vom Tisch!!!!!!!
Der SPÖ-Tierschutzminister Alois Stöger wird die Verordnung zurück ziehen!!!!!

Die Proteste haben gefruchtet, es wird nicht zur angedrohten Erhöhung der Besatzdichte in Hühnermastställen kommen!
Wir werden unseren Termin – auf Dienstag, 10.30 vormittags verschoben – trotzdem wahr nehmen und mit den SPÖ-Zuständigen über deren künftige Tierschutz-Politik sprechen!
An den Ereignissen rund um diesen Angriff auf das Bundestierschutzgesetz erkennt man einmal mehr, wie wichtig der Widerstand, sei er über Beschwerdebriefe, direkt auf der Straße, Vorsprechen bei den Verantwortlichen oder wie auch immer gestaltet, ist. ‚Ich allein kann nichts ändern‘, zählt nicht mehr – wir alle sind Teil eines lebendigen Gefüges, es liegt an uns, wie wir diese Welt gestalten!
Und der Widerstand gegen die Tierausbeutungsindustrie muss wird so lange weiter gehen, bis der Wahnsinn ein Ende findet; ihr wisst’s ja unseren Leitsatz: Until every cage is empty…

deutsche Verhältnisse in einer ‚Wiesenhof-Farm’…

das Schicksal des einzelnen Individuums zerbricht an der Masse der Gesamtheit…

Scroll to Top