Esel März 2009


Auch im März war die mobile Eselklinik in Mauretaniens Hauptstadt Nouakchott wieder groß im Einsatz.
Dr. Ba und sein Team legten im letzten Monat 850 km im Stadtinneren zurück und konnten dabei 985 Esel behandeln. Im selben Zeitraum versorgte die fixe Klinik 399 der wunderbaren Tiere, wovon insgesamt 55 Esel stationäre Aufnahme benötigten. 53 davon konnten bereits wieder gesund entlassen werden, zu Monatsende befanden sich 7 Esel dauerhaft in den Verpflegungsräumen der Station.

Dr. Ba, Helfer, Dr. Dieng vor den Boxen in der fixen Klinik


Dr. Ba im Einsatz


Schönes Detail am Rande: nachdem nun die Flachgauer-, Tennengauer-, Pinzgauer- und die Stadt-Nachrichten einen wunderbaren Artikel (nochmalss allerherzlichsten Dank an die Redakteurin Birgit Kaltenböck!!!!) über die Eselhilfe veröffentlicht haben, plant nun auch der ORF für Ende Mai einen Bericht über das Projekt ‚Esel in Mauretanien‘ in seiner Sendung ‚Tierzuliebe‘!!!!
Hierfür werden wir eine große Eselbild-Ausstellung am Hof der Pfotenhilfe in Lochen präsentieren, nähere Information in Kürze!

Wichtige Termine:
Am Donnerstag findet das große Treffen Pferdezuchtverband/Tierschutz statt! Angesagt haben sich viele Tierschutzvereine, sogar welche aus Bayern; Amtstierärztin, Zuchtverbands-Vorsitzende, ZüchterInnen, alle werden vertreten sein! Wer mitkommen möchte: Abfahrt aus Salzburg ist 12.15, Treffpunkt ist 13 Uhr vor dem Cafe-Restaurant Markus Haas in Bischofshofen!

Und nicht vergessen: am Samstag ist der ‚Kreuzzug für Tierrechte‘!!! Bitte wenn irgend möglich kommt’s dort hin, das wird eine großartige Kundgebung! Gib den Tieren Deine Stimme!!!!
Treffpunkt: 13.30 bei der Triumphpforte in Innsbruck
– wer mit fahren möchte, bitte rechtzeitig melden, wir werden Fahrgemeinschaften bilden!

 

 

Scroll to Top