respekTIERE IN NOT

In der Nähe des bayrischen Altöttings, in Kronberg, gibt es ein kleines, sehr idyllisches Tierheim, welches unlängst durch ein Ausscheiden des bisherigen Vorstandes etwas in Bedrängnis geraten war. Wir erhielten Nachricht darüber von einer sehr besorgten Tierschützerin, welche uns zudem bestätigte, dass der neue Vorstand fantastische Arbeit leisten würde.

So sammelten wir wieder einges an Tierheimbedarf, angefangen von Decken, medizinischen Artikeln, bis hin über Trinkgefäße, Hunde- und Katzenzubehör und Tierfutter, und machten uns heute auf den Weg zum Asyl.

Nach eineinhalbstündiger Fahrt erreichten wir die Anlage, welche sich blitzsauber präsentierte. Der erste Eindruck war tatsächlich ein Guter, die Lage abseits der Wohnhäuser, gut geschützt in einer Senke, inmitten von Bäumen und Wiesen, ist absolut fantastisch, beugt Nachbarschaftsstreitereien vor. Die Zwinger der Hunde, zur Zeit Gott sei Dank ’nur‘ von vier Tieren besetzt, sind großzügig, ausgelegt mit Spiel- und Beschäftigungssachen. Im hinteren Bereich gibt es dann auch Freiläufe, ebenfalls gut bemessen und mit Bäumen durchsetzt. Die Katzenhäuser, es gibt zur Zeit etwa 30 Katzen im Heim, haben allesamt schöne Ausläufe, vollgepackt mit Kratzbäumen und diversen Beschäftigungsmöglichkeiten.

Das Tierheim Kronberg verfügt auch über eine Homepage, www.tierheim-kronberg.de! Man nimmt sich dort Zeit für alle Fragen rund um Hund und Katz, das Heim ist immer besetzt. Abgabetermine für Tiere sind Mon.-Freitag von 8 bis 12 und 15 bis 18.30 Uhr, und auch an den Wochenenden ist für solche Fälle ständig jemand vor Ort, am Samstag nimmt man von 8-12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, an Sonntagen von 8 bis 11 und von 17-18 Uhr Fundtiere entgegen. Natürlich würde sich die Belegschaft sehr über Menschen freuen, welche mithelfen möchten die Hunde Gassi zu führen. Das Tierheim Kronberg ist auch ein eingetragener Tierschutzverein, die Mitgliedsschaft beträgt nur 1,66 im Monat, also 20 Euro im Jahr!

Wenn Sie also einmal Zeit haben oder zufällig sogar in der Nähe von Altötting wohnen, bitte besuchen Sie das Asyl, gehen Sie mit einem der Hunde spazieren, genießen Sie die friedvolle Umgeben und unterstützen Sie die TierschützerInnen. Handtücher, Decken und dergleichen werden immer dringend gebraucht, und über Futterspenden freut man sich ebenfalls sehr!  

 

 

Scroll to Top