Österreichweiter Aktionstag gegen Repression

Heute gab es erneut einen Protest in Salzburg um die Öffentlichkeit über den noch immer fortlaufenden Staatsterror gegen den Tierschutz aufzuklären. Wieder ‚besetzten‘ RespekTiere- und VGT-AktivistInnen die Autobahnbrücke im Salzburger Stadtgebiet auf der Westautobahn. Quer über alle Fahrspuren und in beiden Richtungen war in großen Lettern ‚Stopp Staatsterror gegen Tierschutz!‘ über mehrere Stunden hinweg zu lesen. Die Kundgebung war Teil eines österreichweiten Aktionstages, wo unter anderem an mehreren Autobahnbrücken in Wien, Niederösterreich, dem Burgenland, in Graz sowie in Innsbruck gegen die Repression protestiert worden ist!


Aufnahme aus einer Asfinag-Autobahncam!


starkes Verkehrsaufkommen unterstützte unser Anliegen 🙂


 

Scroll to Top