Krebsessen Ikea, Tierschutz in die Verfassung – Fotoaktionen!!!

FacebookTwitterMore...


Liebe Freunde von RespekTiere,

 
vielleicht habt ihr schon bemerkt, dass sich in unsere IKEA-Aussendung: "Ikea, versprichst du nur oder handelst du schon?" der Fehlerteufel eingeschlichen hat. Die korrekte Mailadresse von IKEA Schweiz lautet: ikea5.dipr@ikea.com.
Ikea/Ch schreibt: "…• Alle Flusskrebse, die bei IKEA serviert und verkauft werden, kommen aus China…."
Klimaschutz ist ein Thema, das uns alle angeht, also auch Personen, die zum reinen Tierschutz wenig Zugang haben. Deshalb bitten wir euch: leitet diese Mail an Freunde, Bekannte, Verwandte, Kollegen… weiter und bittet diese, sich dem Protest anzuschließen. Mit nur wenigen Minuten Zeitaufwand können wir viel bewirken – sofern sich genügend Leute finden, die aktiv werden.
 
Für das Krebsessen gibt es keine Entschuldigung! Nichts spricht dagegen es zu beenden, jedoch alles dafür.
 
Lasst uns das Krebsessen gemeinsam zu Ende bringen!
Herzlichen Dank für euer Engagement
 
Aufruf zum aktiven Tierschutz – noch nie so einfach, jede/r kann mitmachen!!! Wir bitten darum diesen Aufruf möglichst großflächig zu verteilen!
 
"Neuankömmlinge" können Hintergründe zur IKEA-Kampagne auf www.respektiere.at nachlesen.

Wir brauchen wieder mal ganz dringend Euer aller Hilfe!!!!

 

Wie Ihr wisst führen wir zur Zeit zwei ganz wichtige Kampagnen, eine gegen das alljährliche Krebsessen bei Ikea und eine weitere für die Verankerung des Tierschutzes in Österreichs Verfassung.

Zu beiden Themen möchten wir gerne wieder eine Fotoaktion ins Leben rufen. Und zwar geht es darum zu zeigen, das ganz, ganz viele Menschen gegen das Krebsessen und für ‚Tierschutz in die Verfassung‘ sind.

Wir würden Euch daher bitten Schilder zu malen mit Aufschriften wie zum Beispiel ‚Ikea- Stoppt das Krebsessen!‘, ‚Ikea-Gekocht werden tut weh!‘, ‚Ikea – Zimtschnecke statt Krebsessen!‘ (siehe letzter Newsletter) o. ä. und eines mit der Aufschrift ‚Tierschutz in die Verfassung – Jetzt!!!!‘! Ihr könnt das Schild am Besten ganz oft verwenden, fotografiert Euch, Eure Familie, Eure FreudInnen, Eure vierbeinigen FreundInnen, so viele Menschen und Tiere als irgendwie möglich damit. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, macht das Bild vor Ortstafeln, vor einem Gebäude, in Eurem Heim, auf der Uni, in der Schule, in der Arbeit, wo auch immer! Bitte sendet uns dann die Fotos (herzlichsten Dank für die ersten Einsendungen, wovon Ihr einen Teil hier schon sehen könnt!), wir werden daraus wieder eine Collage erstellen und an Ikea bzw. die Bundesregierung senden!

WER NOCH ZUSÄTZLICH SCHREIBEN MÖCHTE:

Für ‚Tierschutz in die Verfassung – Jetzt!!!

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer: heinz.fischer@hofburg.at

SPÖ: direkt@spoe.at

SPÖ-Parteichef und Bundeskanzler: Werner Faymann werner.faymann@spoe.at oder auf Facebook http://www.facebook.com/bundeskanzlerfaymann?sk=app_203606296379591&app_data=dlt oder https://www.bundeskanzler.at/kontakt

ÖVP: email@oevp.at

ÖVP-Parteichef Dr. Michael Spindelegger: michael.spindelegger@oevp.at

ÖVP-Landwirtschaftsminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovic: nikolaus.berlakovich@oevp.at

FPÖ: bgst@fpoe.at

FPÖ-Parteichef Hans Christian Strache:hc.strache@fpoe.at

Die Grünen: dialogbuero@gruene.at

Die Grünen-Parteichefin Dr. Eva Glawischnig: eva.glawischnig@gruene.at

BZÖ:office@bzoe.at

BZÖ-Parteichef Josef Buchner: jb@josef-buchner.at

Für Protest gegen das Ikea-Krebsessen

 
Ihr braucht nicht viel zu schreiben, selbst wenn ihr nur die Betreffzeile ausfüllt mit: "Ikea, versprichst du nur oder handelst du schon? – Schluss mit dem Krebsessen", oder "Ikea, ich zeige dir die Zimtschnecke", oder "Zimtschnecke statt Krebse".
Wir freuen uns, wenn ihr uns in CC oder BCC nehmt:-)

IKEA-ÖSTERREICH      ikea.austria@ikea.com
IKEA-DEUTSCHLAND  umwelt.de@ikea.com
IKEA-SCHWEIZ            ikea5.dipr@ikea.com
 

 

Bitte helft mit, einfache Schilder genügen, so könnt Ihr in wenigen Minuten einen ganz wichtigen Beitrag zum Tierschutz erbringen!

Benefiz-Gala für den Tierschutz am 24. Juni im Theater Akzente in Wien! Bitte rechtzeitig Karten reservieren! Der Erlös geht zu 100 % an den Verein gegen Tierfabriken und den Wiener Tierschutzverein!
Nähere Infos unter: http://
www.vgt.at/presse/news/2012/news20120606e.php

Scroll to Top