Wir bitten um Ihre Hilfe – extreme Not in Serbien!

Zur Zeit herrschen in Serbien extreme Temperaturen, eine Hitze und Trockenheit von kaum gekanntem Ausmass hält das Land in eisernem Griff. Während die Wetterkapriolen den Menschen schrecklich zusetzen, spitzt sich die Situation für die Strassentiere einmal mehr zum echten Überlebenskampf zu. So müssen wir unsere Serbien-Hilfe beschleunigen, JETZT werden wir gebraucht. Zusammen mit dem Sternenhof (www.sternenhof.eu), wir werden noch eingehend darüber berichten, läuft in den nächsten Wochen das Projekt ‚RespekTiere und der Sternenhof für Subotica‘ voll an.

Im Augenblick sind wir aber an anderer Stelle voll gefordert, denn: auch bei Frau Zorica gibt es so viel zu tun! Sie erinnern sich bestimmt, Frau Zorica führt ein Asyl in der Nähe von Novisad, wo sie rund 350 Hunden ein zu Hause bietet.

Fotos: Frau Zorica und die so fantastische Frau Brukner mit einem der Glücklichen, die von der Straße geholt und hier ein neues zu Hause gefunden haben; RespekTiere-Tom in Zorica’s Rettungsasyl!

Doch ohne Hilfe wird sie es nicht schaffen, längst ist sie an ihre finanziellen Grenzen gestoßen. Wir werden hier den Bau von zwei Teichen und eines Geheges unterstützen. Die kleinen Teiche sind ob der herrschenden Hitze im Moment von besonderer Dringlichkeit, ja, von absoluter Notwendigkeit; sie überzeugen zudem durch mehrere Vorteile – so sind sie bestens geeignet um den Hunden eine Abkühlung zu verschaffen, sie unterbinden die sonst herrschende schreckliche Langeweile und, fast genau so wichtig – sie werden Frau Zorica eine ganze Menge Arbeit abnehmen, ihren Alltag erleichtern; muss sie doch ansonsten mehrmals am Tag Wasser über hunderte Meter in Kübeln vom Brunnen heranschleppen – für 350 Hunde… 
So haben wir deren Finanzierung zugesagt und die Arbeiten sind nun im vollen Gange – bitte sehen Sie die Bilder vom Baufortschritt! Die Erleichterung wird für Hunde wie für Frau Zorica eine Ungemeine sein – möglich gemacht durch Ihre andauernde Unterstützung!

   
   

Bitte helfen Sie respekTIERE IN NOT zu helfen – gemeinsam, wir haben es oft gesagt und immer genau so gemeint, können wir die Welt auf direktem Wege verändern – zumindest erneut Teile davon!

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende den Bau dieser Teiche zu finanzieren (Kennwort: Zorica) – ohne Ihrer Hilfe sind uns die Hände gebunden!

Scroll to Top