Tiffany braucht Hilfe! Nachtrag Veganmania, PetExpo!

respekTIERE IN NOT konnte diese Woche wieder das kleine Asyl von Brigitte und Wolfgang Senz in Egelsee bei Krems mit zahlreichen Futterspenden unterstützen. Die beiden herzensguten TierschützerInnen können beim Anblick von Tieren in Not niemals ’nein‘ sagen; so ist ihr Heim ebenfalls eines von ausgestoßenen, nicht mehr gewollten, verletzten und kranken Hunden und Katzen – im Moment gibt es zum Beispiel schon wieder Familienzuwachs: Tiffany, eine wunderhübsche Hündin aus Serbien! Tiffany wurde dort von einem Auto angefahren, sie ist seither querschnittsgelähmt. Nach 6 Wochen in einem Tierheim in Serbien, in eine Gitterbox gesperrt, um nicht ständig von den anderen Hunden überrannt zu werden, durften die Kremser HunderetterInnen sie in die Arme schließen.
Doch nun fangen die Probleme erst an – alleine der so dringed benötigte Rollstuhl kostet rund 500 Euro, eine Physiotherapie muss her, und auch Babysocken und Windeln der Größe 4 würden in jeder Menge gebraucht werden…
Gemeinsam schaffen wir es – lassen Sie uns helfen den Rollstuhl für Tiffany, ihre Fahrkarte in ein neues Leben, finanzieren!

 K640 IMG 4294
 K640 IMG 4301  K640 DSC 0433
Fotos: Tiffany, im Bild unten mit Wolfgang, braucht unsere Hilfe!

VEGANMANIA Wien

Sämtliche vier Tage bei der Veganmania in Wien standen für uns wieder gänzlich im Zeichen der Aufklärungsarbeit zum Thema Tierschutz. Auf dem größten aller veganen Sommerfeste, welches nun schon das 17. Mal stattfand, konnten wir bei strahlendem Sonnenschein und angenehmer Straßenfest-Atmosphäre unfassbar viele PassantInnen mit unseren Anliegen erreichen. Beim wie immer wunderschönen Infostand blieben viele interessierte Menschen stehen, wodurch wir zahlreiche Gespräche über Tierschutzthemen wie beispielsweise die fatalen Zustände in österreichischen Massentieranlagen, die narkoselose Kastration männlicher Ferkel oder die Haltung von Sauen in körperengen Kastenständen führen konnten.
 10453439 847742985253039 7748321551820827487 n
 10351528 849842175043247 5187267264717351520 n  10374966 849842001709931 8217048726569211318 n
 10308054 849841595043305 3724960092103059955 n  10428493 847169935310344 2609719499484674653 n
 10351321 849841955043269 2545080557847353278 n  10394591 845987282095276 889620192705388995 n(1)
Fotos: Veganmania – beste Stimmung und unfassbares Angebot – Vegan at its best!!!

Bei diesen Gelegenheiten zeigt sich uns immer wieder, von welch großer Bedeutung der direkte Kontakt zu den Menschen ist, die ja täglich vor dem Regal im Supermarkt über Qual oder nicht Qual entscheiden und somit auch das Angebot lenken können. Nur all zu viele Besucherinnen und Besucher der Veganmania sahen bei unserem Infostand das erste Mal Bilder aus heimischen Tierfabriken und waren schockiert. Einerseits über das, was sie sahen, andererseits darüber, wie erfolgreich immer wieder in der Werbung suggeriert wird, dass Schweinderl glücklich mit ihren Bauern über die Felder liefen und Milchkühe auf saftigen Wiesen stünden. Glücklicherweise hätten wir den Ort für einen Infostand gar nicht besser wählen können, da wir in Mitten eines reichhaltigen Angebotes veganer und somit tierleidfreier Probierstände platziert waren. Es gab allerhand schmackhafte pflanzliche Köstlichkeiten, von Pizza, Burger, Döner Kebab bis hin zu Spezialitäten wie Tiramisu, veganem Wein und leckerem (Pflanzen-) Milcheis zu verkosten. Auch das vegane lifestyle-Angebot am Fest lies nichts zu wünschen übrig; Kleidung, tierversuchsfreie Kosmetik, Bücher, Taschen und vieles mehr gab es zu kaufen, zu probieren und kennenzulernen.
Wir möchten uns an dieser Stelle vom Herzen bei all den wunderbaren AktivistInnen bedanken, die so wunderbar zusammengeholfen haben, um den RespekTiere-Stand einmal mehr zum Treffpunkt und Infozentrum zu gestalten! Ihr seid großartig!
Unser Dank gilt dann natürlich auch den VeranstalterInnen der Veganmania, der Veganen Gesellschaft (
www.vegan.at), welche erneut unfassbar gute Arbeit geleistet haben – niemand sonst könnte wohl eine derart fantastische Veranstaltung präsentieren – wir ziehen einmal mehr den Hut! 

 
PETEXPO
Weiter ging unsere Reise am darauffolgenden Wochenende zur „PetExpo, der fairen Messe für Hund, Katze & Co“  in die Wiener Stadthalle. Hier hatten wir die Möglichkeit, unsere eindrucksvolle Fotoleinwand mit Bildern unserer Einsätze für die Esel in Mauretanien und die Straßenhunde Osteuropas zu präsentieren, die von den Messebesucherinnen viel bestaunt wurde.
Auch in diesem Falle möchten wir nicht missen unseren ganzen Dank all den mithelfenden AktivistInnen auszusprechen, welche einmal mehr ihre Wochenend-Freizeit geopfert haben um dieses Event überhaupt erst möglich zu machen – sowie dem Veranstalter, Herrn Johannes Breit, der uns einen fantastischen Platz zur Verfügung stellte und sich sogar noch viel Zeit nahm um auf alle unsere Wünsche einzugehen – so macht Tierschutzarbeit richtig Freude!!!!
 
 K640 DSCN5969
 K640 DSCN5964 K640 DSCN5972 
K640 DSCN5973 K640 DSCN5994
K640 DSCN5988 K640 DSCN5983

Achtung, Achtung!!!! Am kommenden Wochenende steht schon die nächste große Veranstaltung am Programm, dieses Mal in der Heimat! Das wunderbare Fairkehr-Fest, nun in der Nonntaler Hauptstraße, findet jedes Jahr in einem anderen Salzburger Stadtteil statt! Samstag, 21., ab 12 Uhr, Sonntag, 22. Juni, ab 10 Uhr! Bitte kommt’s uns besuchen, es erwarten Euch Palatschinken und Langos, eine Sojamilchbar, Solarkochen, und, und und!!!!!!!

 

Scroll to Top