Esel in Mauretanien – sie brauchen uns und wir brauchen Sie!

Es ist drückend heiß in Nouakchott; der Sommer steht wie bei uns vor der Tür – was das aber bedeutet, lässt sich nicht mit österreichischen Verhältnissen vergleichen! Das Thermometer wird sehr bald wieder auf Temperaturen jenseits der 40-Grad-Marke klettern, an Spitzentagen an den 50ern kratzen! Sie können sich vorstellen, was ein derartiges Klima für all jene, die im Freien leben und schuften,  heißt: höchst unwirtliche Bedigungen, die Sonne wie festgezurrt am Firmament, es gibt in der mauretanischen Hauptstadt zudem nur sehr wenige Bäume – Schatten also gleich null…
 1 (29)
 1 (24)  1 (26)
Fotos: des Abends freigelassen suchen die Esel im Müll nach Essbarem; tagsüber gibt es ein Schuften ohne Ende…

Dennoch gibt es keine Pausen für die zigtausenden Arbeitsesel in ihr, ganz im Gegenteil: müssen doch die Menschen gerade jetzt mit großen Mengen an Wasser versorgt werden; der Kreislauft schließt sich, denn es sind vor allem die Esel, welches dieses zu den Haushalten bringen! Voll beladen mit gut 400 Litern der lebensrettenden Flüssigkeit, dazu ein immens schwerer Karren zu ziehen, wie selbstverständlich auch noch das Gewicht des Fahrers aufgebürdet, so schleppen sie sich unentwegt, tagein tagaus durch die brütende Hitze!
Jetzt ist das RespekTiere-Team besonders gefragt; unsere Ärzte und Arzthelfer, sowie der Hufschmied, sind bestens auf die Aufgabe vorbereitet; werden sie doch auch im Mai weit mehr als 1000 Esel behandeln!
 DSC 5376
Foto: Dr. Facharani überwacht, Mohammed, Tom und Dr. Dieng im Einsatz!

Dies alles ist nur möglich dank Ihrer Hilfe; nur durch Sie können wir den enormen Aufwand stemmen… deshalb bitten wir Sie vom Herzen: unterstützen Sie dieses so ehrgeizige Projekt, spenden Sie auf das RespekTiere-Konto mit dem Kennwort ‚Mauretanien‘! Jede bei uns eingelangte Spende kommt natürlich zu 100 % ‚Esel in Mauretanien‘ zugute! Die Esel brauchen uns – und wir brauchen Sie!

1 (3)(2) 1 (2)(1)
Fotos: Dr. Matthias Facharani (www.tierarzt-facharani.de) ist der beste vorstellbare medizinische Leiter des Projektes! rechts: unser Poster, welches schon für so viel Aufmerksamkeit gesorgt hat – Koran-Sure ‚Wenn Du Gnade am Tier übst, wird der Allmächtige Gnade an Dir üben!‘

Das so wunderbare und höchst empfehlenswerte neue Hochglanz-Magazin ‚Tierschutzwelt‘, hat übrigens in seiner aktuellen Ausgabe einen 10-Seiten langen Artikel zum Projekt veröffentlich! Wir bedanken usn an dieser Stelle vom ganzen Herzen!
http://
www.tierschutzwelt.eu/die-esel-von-mauretanien-ein-hilfsprojekt/

Vorschau 03
Ganz wichtig: wenn sie die eine oder andere Minuten Ihrer Zeit erübrigen können, bitte schreiben Sie der Redaktion ein paar Worte – je mehr Reaktionen auf derartige Reporte kommen, desto mehr werden die RedakteurInnen auch in Zukunft über solche Thematiken berichten!!!!
redaktion@tierschutzwelt.eu

Achtung, Achtung!!! Im Rohkost-Shop gibt es jetzt einen on-line-Totalabverkauf! Mit dem Gutscheincode ‚Abverkauf‘ erhält jede/r KundIn -20 % auf ALLES!!!! Nähere Infos unter www.rohkost-shop.at!

 image

 
Scroll to Top