Eselstand am Stadtfest Bad Reichenhall!Radio RespekTiere!

Am vergangenen Wochenende durften wir mit einem großen Stand für die Esel in Mauretanien sowie unsere Straßentier-Projekte inklusive umfassender Fotoausstellung am Stadtfest in Bad Reichenhall/Bayern teilnehmen! Ermöglicht wurde uns diese einmalige Chance zur Präsentation in der der Heimatstadt von RespekTiere-International  durch eine Initiative zweier unfassbar engagierter Schülerinnen der Maria-Ward-Realschule, Rebecca und Florinda, welche zuvor schon in ihrer Klasse 300 Euro für die armen Grauohren gesammelt hatten!
DSCN7773

Auch zum Stand selbst waren die jungen Tierschützerinnen gekommen, samt Mutter und Bruder, wo dann auch ‚unser‘ Dr. Facharania (www.tierarzt-facharani.de) mitsamt Familie das immer großartige RespekTiere-Team entscheident verstärkte!
Letztendlich sollte es ein wunderbarer Tag werden – erneut entgegen den Wetterprognosen – und erst gegen 16 Uhr öffnete der Himmel seine Schleusen – bis dahin konnten wir aber schon viele, viele BesucherInnen zum Gespräch bitten! Auch eine Kundgebung gegen das Straßentier-Leid durfte nicht fehlen, und so war das Teilnehmen einmal mehr ein zwar anstrengendes, aber umso erfüllenderes Erlebnis!
DSC 6649
Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich auch der Stadtverwaltung, welche uns einen wirklich wunderbaren Standplatz zur Verfügung gestellt hatte!
DSCN7765 (2)
DSC 6625(1) DSC 6630
DSCN7763(1) DSC 6671(1)

 DSCN7772(1)  DSCN7808

Fotos: Am frühen Morgen, kurz nach dem Aufbau – sooo ein schöner Stand (RespekTiere-AktivistInnen Christine, Tom, Michi)! Reihe 2: das Fleisch-Angebot dominiert – vielleicht würde sich das ein klein bisschen ändern lassen in den nächsten Jahren? Reihe 3: die wunderbaren ‚Gold-Esel‘-Glaskuchen der Silvia Rottmair!Reihe 4: links, Klausi, Aktivist der ersten Stunde, mit seinem Felix; rechts: dann kam er doch, der große Regen – und die damit verbundene Flucht unter das Zelt! 🙂

Achtung, Achtung! Heute Abend, Montag, pünktlich um 18 Uhr geht das Radio-RespekTiere wieder on-air! Die Sendung befasst sich mit dem 2. Teil der an den Veganfesten gemachten Interviews, sowie mti Zahlen und Fakten zur Thematik! Zu empfangen über die Station der Radiofabrik 97,3 und 107,5, live-stream (www.radiofabrik.at), sowie über Cablelink 98,3! Wiederholungen der Sendung gibt es am kommenden Mittwoch, 7 Uhr morgens, sowie am folgenden Sonntag, 9 Uhr morgens!

IMG 20160607 WA0003 (2)
Foto (Harald Stehrer, www.lokapala.at, Hinterstadt 3-5, Vöcklabruck): Daniela Lemura im Interview mit Tom

Foto: Welpen in Bulgarien, versteckt in einer Betonröhre… solche Zustände gilt es zu verhindern, was wiederum nur über Kastrationsprojekte möglich wird!!!

 DSCN0203
Ab kommenden Sonntag sind wir am Weg nach Bulgarien! Bitte unterstützen Sie die nunmehr 6. Kastrationswoche, solche Kampagnen sind soooo unfassbar wichtig! Leider kosten sie dann auch viel Geld, aber wo wäre dieses besser angelegt als in der Vermeidung künftigen Tierleides? Bitte helfen Sie uns helfen!!!!

Scroll to Top