haben wir nicht immer schon davon geträumt…

…jemand direkt aus unseren Reihen im Parlament sitzen zu haben? Vielleicht sogar die allerbest hierfür geeignete Person, eine, welche seit vielen Jahren die Speerspitze in unseren Bemühungen im Kampf für die Rechte für die Tiere darstellt?
Und nun kann dieser Traum tatsächlich Wirklichkeit werden, ergibt sich urplötzlich die Gelegenheit dazu  – wie ein aufgelegter Elfmeter! Den es nun nur noch zu verwerten gilt! Das Schöne: Jede/r einzelne von uns hat die Chance dazu, nämlich am Sonntag, dem 29. September – Nationalratswahl!
Seit 35 Jahren engagiert er sich mit Herz, Verstand und Tatkraft für den Tierschutz. Es wird Zeit, dass dieser Einsatz politischen Niederschlag findet. Wer ernsthaft daran interessiert ist, dass sich die Lebensbedingungen aller Tiere verbessern, sollte Martin Balluch seine Vorzugsstimme geben, weil er lebt, was andere nur versprechen. https://partei.jetzt/martin-balluch/
Scroll to Top