Mitten drinnen im Einsatz – Proteste am laufenden Band!

Seit Donnerstag sind wir nun schon im Rumänien-Einsatz, und es gibt bereits jetzt sooo viel zu erzählen! Ein Hauptprogrammpunkt dabei ist natürlich die Hilfslieferung dringenst benötigter Nahrungsmittel für die Hunde von Frau Oprea – weit mehr als 100 Mägen wollen dort gefüllt sein! Wie immer ist es ein unbeschreiblicher Augenblick die so liebgewonnen tierlichen wie menschlichen FreundInnen wiederzusehen…

Und selbstredend kann keine diesbezügliche Aktion ohne die obligatorischen Proteste ablaufen – so solltten erstaunte PassantInnen in der wunderschönen Innenstadt von Temeswar einen Aktivisten in Schweinemaske vor der hiesigen MCDonald’s-Filiale antreffen; die Botschaft dort lautete: ‚Eating Meat Kills‘!
Und natürlich darf auch Gevatter Tod in solch illustrer Runde nie fehlen; am riesigen Hauptplatz, inmitten von rumänischen Fahnen, konnte da ein Banner gesehen werden, welches in dicken Buchstaben ‚Stop Killing Stray Dogs – NOW!!!‘ dem Publikum entgegenschrie. Der Transparent-Slogan ‚Alegro Viata – Choose life!‘ erregte zusätzliche Aufmerksamkeit!
Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze!


Achtung, Achtung! Morgen, Montag, pünktlich ab 18 Uhr, geht das RespekTiere-Radio wieder onair! Empfangen könnt Ihr die Sendung über die Radiofabrik 97,3 oder 107,5, sowie über Cablelink 98,3 oder den livestream (www.radiofabrik.at)!
Thema dieser Ausgabe wird die Ende Februar stattfindende Veggie-Planet sein – Salzburger Kongress, Samstag 29. Februar, sowie Sonntag 01. März, www.veggie-planet.at) wo wir auch mit einem Stand vertreten sein werden!
Daniela Noitz, ihres Zeichens Tierschutz-Aktivistin und Autorin, ist hierfür ins Studio geladen, sie wird uns dabei auch eine Erzählung aus ihrem wunderbaren Buch ‚Niemand weiß wohin es ihn trägt‘ nahelegen! Unbedingt einschalten!!!
Scroll to Top