Radio RespekTiere-Interview Mit Herrn Rabbiner Schlomo Hofmeister Zum Thema Schächten!

Radio RespekTiere-Interview mit Herrn Rabbiner Schlomo Hofmeister zum Thema Schächten!
Achtung, Achtung! Am Montag, 6. September, pünktlich um 18 Uhr geht das Radio RespekTiere wieder on-air! Zu empfangen ist die Sendung auf der Welle der Radiofabrik, 97,3 und 107,5, sowie über Cablelink 98,3 und oder den Livestream der Radiofabrik (www.radiofabrik.at). Wiederholungen des Beitrages strahlt die Radiofabrik am Dienstag, 7.09., um 7.30 Uhr sowie am Samstag, 11.09., um 9 Uhr vormittags aus!
dd68b2b1 80db 96ec c4d7 cd352121d64f
Wir hoffen natürlich auch, mittels des Interviews mit allfällige Vorurteile beiderseits aufräumen und Klischees im Keim ersticken zu können. Der Wunsch ist ein inniger, dass das Gespräch ein lehrreiches sein mag und zumindest Passagen daraus für den oder die eine oder andern viel Neues in sich birgt! RespekTiere bedankt sich bei Herr Rabbiner Hofmeister für die Geduld und die viele Zeit, welche er dankenswerterweise für die Aufzeichnung mitgebracht hatte!
Es ist uns heute eine besondere Ehre ein langes Interview mit Herrn Rabbiner Schlomo Hofmeister von der Jüdischen Kultusgemeinde Wien ankündigen zu dürfen; Herr Rabbiner Hofmeister hat sich für den Dialog, aufgenommen Freitag um die Mittagszeit, so richtig viel Zeit genommen und alle unsere Fragen bezüglich des jüdischen Schächtens geduldig beantwortet. Wir müssen uns aber vorab für die etwas schlechtere Tonqualität entschuldigen, das Gespräch wurde in einem Gastgarten eines Wiener Kaffeehauses aufgenommen und ist somit leider mit allen Hintergrundgeräuschen – und deren gibt es viele – versehen. Die ursprüngliche Überlegung war eigentlich gewesen, das Band als bloße Gedächtnisstütze zu verwenden, aber zu umfangreich und in vielen Aussagen zu wichtig erscheint uns das Gesagte, um letztendlich als bloße Ausschnitte alleine schriftlich wiedergegeben zu werden. Weil die Radio RespekTiere-Sendung dann auch nur einen 30 Minuten langen Sendeplatz innehat, werden wir also, sozusagen als Appetizer, den ersten Teil des Gespräches, wo es vornehmlich um allgemeine Anschauungspunkte geht, wie gewohnt ausstrahlen, den Rest der Sendung – insgesamt ist der Diskurs mehr als eineinhalb Stunden lang – in Kürze auf unserer Homepage zum Nachhören bereitstellen!
b9c8e869 406d 2b86 1926 1a23548decb9
Foto: es war dies unser zweites langes Gespräch mit einem hochrangigen Vertreter der Israelitischen Kultusgemeinde; vor einige Jahren durften wir bereits den unvergessenen Präsidenten der Salzburger Kultusgemeinde, Marko Feingold – im Bild mit Ehefrau Hanna – zum ebenfalls langen Interview bitten (nachzulesen unter https://www.respektiere.at/comatix_news.php?newsid=783)!
Ein sehr interesssantes Gespräch mit Rabbiner Schlomo Hofmeister gibt es übrigens auch unter folgendem Link der Sendung ‚Tellerrand‘ nachzuhören: https://www.tellerrand.io/staffel-2-gemeinderabbiner-schlomo-hofmeister-im-gespraech-ueber-tierethik-im-judentum-koscheres-essen-und-das-schaechten/
50e8dc0a 3d5d 2e12 dc14 fb1225f58d8d
Ganz nebenbei: eine hoch interessante, länderübergreifende Kooperation hat uns Herr Rabbiner Hofmeister ebenfalls verraten. Es geht dabei um ein brandneues Label, ein Zusammenwirken dreier Lebenseinstellungen (‚Vegan‘ wird ja manchmal auch als Ersatzreligion bezeichnet, aber so weit wollen wir jetzt nicht gehen!:)). Nämlich vegan, halal und kosher (www.vegan-hk.com), kurz VHK; so werden Produkte ausgezeichnet, die in einem revolutionären Konzept sämtliche strengste vegan-, halal- und kosher-Vorgaben erfüllen. Erste Produkte daraus sind bereits am österreichischen Markt erhältlich!
64437fec 5de5 9916 097e fafccb4f6b7fUnd nochmals ‚Achtung, Achtung‘! Es ist wieder soweit!!! Schon in drei Wochen findet der nächste RespekTiere-Tierschutz-Flohmarkt statt!!! Wo? Im Kleingmainersaal in der SalurgMorzgerstraße 27, Samstag und Sonntag, 25. und 26. September! Wer also um diese Zeit in und um Salzburg unterwegs ist, bitte besucht’s uns dort! Es gibt natürlich einmal mehr Salzburg’s bestes tierleidfreies Buffet inklusive des weit über die Grenzen hinaus berühmten ‚Vegan Bake Sale‘ (zum Mitnehmen) und 1000de Artikel zum Schenken oder Selberfreuen! Von der Top-Kleidung bis zum Elektrogerät, vom Teppich bis zum Buch, von der Schallplatte bis zum Kinderspielzeug, alles findet sich am Tierschutz-Flohmarkt! Dick im Kalender anstreichen, sei dabei!!! 
Scroll to Top