RespekTiere und der VGT decken auf – unfassbare Bilder vom Mega-Skandal!

56c70aa9 a525 e29b 56af 2922aee2ce96

Heute ist der Tag der Veröffentlichung! Aufgedeckt – RespekTiere und dem Verein gegen Tierfariken (www.vgt.at) wurden unfassbare Bilder aus Schächtschlachthöfen zugespielt! Die Liste der Vorwürfe ist eine endlose:

Hunderte Schafe fortwährend ohne jegliche Betäubung getötet–sogar eine betriebsfremde Person setzt den Schnitt–Behördenversagen ohne Ende—Amtspersonen nicht oder nur ganz kurzfristig vor Ort–Schafe, die sich immer noch lebend bereits im Zerlegungsprozess befinden–Entsetzliches ‚Nachschneiden‘, noch dazu dann auch noch oft erst qualvolle Minuten nach dem ersten Schnitt–Außerachtstellung jeglicher gesetzlicher Vorgaben—Köpfe werden sofort nach der Betäubung zur Gänze abgetrennt–Purste Tierquälerei, Tag für Tag–Köpfe von Schafen, die keinerlei Betäubungsspuren aufweisen, denen dafür mit der Axt der Schädelknochen gespalten wurde, konnten in der Tierkörperverwertung sichergestellt werden!

Und das sind nur die Eck-Komponenten dieses unfassbaren Skandals!
e39c755c f0bb d05a af70 24d33709ac01

Das unfassbare Video, die Chronologie des Skandals finden Sie hier: https://fb.watch/89z39qY-9-/
Wir haben die Staatsanwaltschaft eingeschaltet, das Protokoll des Wahnsinns übergeben und Anzeige erstattet! Härteste Konsequenzen sind jetzt gefordert. Kommt nun das längst überfällige Verbot des betäubungslosen Schlachtens????

Ausführlicher Bericht folgt in Kürze!!!

Scroll to Top