RespekTiere vor der russischen Botschaft – Russia, Stop The War!!!

Es ist ein durch und durch unfassbares Ereignis, welches da dieser Tage über die Welt hereingebrochen ist: Russland hat tatsächlich die Ukraine überfallen, Putin, der Massenmörder ließ seine Truppen mit purer Militärmacht einmarschieren! 

Russia Stop The War Protest Salzburg 6

Foto: Protest vor der russischen Botschaft in Salzburg (bitte verzeiht uns den Buchstabensturz im Transparent; wo aus ’struggle‘ ’struggel‘ geworden ist; was uns leider erst im Nachhinein aufgefiel…)!

Das, was sich eigentlich niemand mehr vorstellen konnte, ist also tatsächlch passiert – ein Krieg ist in Europa ausgebrochen, und wieder beherrschen Bilder von Bombeneinschlägen, zerstörter infrastruktur, toter, schwer verletzter, weinender Menschen, Bilder von schwerer Artillerie und Luftangriffen die Medien. Uns allen fehlen die Worte zum Geschehen, und nicht nur das: selbst das ansatzweise Begreifen eines solchen Wahnsinns ist ein Ding der Unmöglichkeit!

Vorbereitungen fuer Protest vor der russischen Botschaft
Russia Stop The War Protest Salzburg 2

Fotos, links: Vorbereitungen zur Aktion; rechts: vor der Botschaft – ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an den Polizeischutz vor dem Gebäude, der uns die Kundgebung nicht untersagte und sich dann dezent zurückhiel – super!

Wir alle sind dazu aufgerufen, unsere Stimme zu erheben. Alle Staaten dieser Erde müssen der russischen Aggression mit einer einzigen Sprache antworten: die der Sanktionen, die des Ausschlusses, so lange, bis die Bestie in der Diktatorenbrust zum Erliegen kommt…

Russia Stop The War Protest Salzburg 1

RespekTiere setzte heute mit einer spektakulären Aktion einen weiteren Schritt; Gevatter Tod in doppelter Ausführung, mit dem Transparent ‚Animal Liberation, Human Right – one Struggle, one Fight! Russia, stop the war!‘ sowie einer blutigen russischen Fahne in den Händen machte der Botschaft in Salzburg seine Aufwartung! Ein ausgesprochen netter Polizeischutz ließ die Protestierenden dankenswerter Weise gewähren, und so erregte die Aktion bald große Aufmerksamkeit. Tatsächlich sogar wurde offensichtlich die Botschafts-Security angewiesen, Fotos von den KundgebungsteilnehmerInnn anzufertigen. Was cool ist, denn ganz sicher wird das Personal in der ‚Fortress Embassy‘ diese weiterleiten und den Machthabern somit mitteilen, dass die Welt außerhalb der russischen Blase dem Wahnsinn nicht stillschweigend gegenübersteht.

Russia Stop The War Protest Salzburg 3

Ohne Frage also, je mehr solche Proteste stattfinden, an möglichst vielen Orten, desto isolierter wird sich das russische Selbstbewusstsein wiederfunden. Machen wir den Verantwortlichen klar: hier gibt es keine Strategie für sie, außer jene des Rückzuges. Kein Vergeben, kein Vergessen, solange die Aggression anhält. Kein Niedersetzen mehr an einem gemeinsamen Lagerfeuer. Einziges Ausstiegsszenario: Russia, STOP THE WAR – NOW!!!

Russia Stop The War Protest Salzburg 4

Wir für uns, wir können nur sagen: der nächste Protest ist schon in Planung!!!

Scroll to Top