noch immer verkauft Escada Pelze!

Heute gab es wieder einen Protest vor der Escada-Filiale in Salzburg.
Ein RespekTiere-Aktivist im Kostüm von Gevatter Tod, umgehängt eine Tafel mit der Aufschrift: ‚Pelz ist Mord – Escada mordet mit!‘ und allerlei aussagekräftigen Utensilien drehte vor dem Geschäft seine Runden und verteilte Infomaterial an die sehr aufmerksamen PasantInnen.
Der Konzern Escada hat auch in dieser Saison wieder Pelzbekleidung im Sortiment, rückt nicht ab vom Versuch, die ‚Haushaltskassen‘ durch den Verkauf von blutiger Mode aufzubessern.
60 000 000 Tiere sterben noch immer, im dritten Jahrtausend , Jahr für Jahr nur aus dem einen Grund, um als oder an Bekleidungsstücken zu enden – nach unsagbarem Martyrium in den ‚Pelztier‘-Farmen, getötet durch Stromschlag, Vergasen oder durch Genickbruch.
Die ethische Moral wird weiterhin völlig außer Acht gelassen, wenn es um Prestige geht – den Konzernbossen, Dollarscheinen in den Augen, scheinen die weltweiten Proteste egal, was zählt, ist einzig der Profit.

Ab und dann, in dunklen Momenten, scheint der Widerstand gegen diese Machenschaften zwecklos, wenn sich jedes Jahr im Herbst gewisse Läden wieder füllen mit Häuten und Fellen grausamst getöteter Tiere – je mehr die Tierschutz- und Tierrechtsvereine darauf hinweisen, desto erbitterter reagiert die ‚Pelzindustrie‘; AktivistInnen werden nicht zuletzt auf Grund deren Wirkens ausgelacht, bedroht und sogar weggesperrt. Doch dieser Widerstand ist kein zweckloser, die Menschheit beginnt mehr und mehr nachzudenken, der moralische Fortschritt der Spezies Mensch ist gleich einer Lawine losgetreten und wird erst dann zum Stillstand kommen, wenn er diese letzten Hürden auf dem Weg zu einem neuen Bewusstsein unwiederbringlich unter sich begraben hat.

Wir können die Welt ändern, vielleicht nicht heute, vielleicht nicht morgen, aber bestimmt irgend wann – lasst uns bis dahin weiter machen, mit aller Vehemenz – und niemals vergessen: wenn wir aufgeben, wer soll sich dann um das Schicksal all dieser Lebewesen kümmern?
Scroll to Top