Ein Brunnen verbarg ein grauenvolles Geheimnis…

Ein fürchterliches Erlebnis in Rumänien erschüttert unser Team und die Mitarbeiter vom Sternenhof.

Ein leerer Brunnen bei einer Hühnerfarm verbarg ein grauenvolles Geheimnis, offenbar wurde er dafür genutzt, Straßentiere zu entsorgen! Unzählige tote Körper heimatloser Hunde bedecken den Boden des Brunnens, ein Anblick, der einem das Blut in den Adern gefrieren läßt.

Doch bei all dem Grauen gibt es doch auch Gutes: Auf dem Leichenberg warteten zwei Überlebende auf ihre Rettung, sie wurden liebevoll aufgenommen und werden mit unserem Team ausreisen, einer bessern, glücklichen Zukunft entgegen, damit sie für all das Leid, das sie erfahren mußten, zumindest ein bißchen entschädigt werden!
 
 
 
Scroll to Top