Pelzkundgebung vor dem Salzburger Festspielhaus

Zeitgerecht zur Premiere von ‚Jedermann‘ im Salzburger Festspielhaus startete RespekTiere die Proteste der ’neuen Saison‘ gegen das Tragen von Pelzen.
Der Tod, auf den jeder Festspielbesucher in der Vorführung wartet, erschien schon während der Premiere im Pelzgewand und durchschritt die neu renovierte Hofstallgasse. Obwohl der Aktivist dabei die Absperrung mißachtete, gab es keinerlei Einwände von den Dutzenden Polizisten, die eher amüsiert das Schauspiel der Pelzkundgebung verfolgten.
 Pelzkundgebung Festspielhaus
Scroll to Top