Messestand für die Esel in Mauretanien

In der „Arena Nova“ in Wiener Neustadt fand heuer wieder am 2. und 3. Juni die „Haustier Aktuell“, eine große Messe zum Thema Tiere und Tierhaltung, statt.

Dieses Jahr ermöglichte es uns der Amtstierarzt von Wiener Neustadt, Herr Dr. Rettenbacher, einen Stand zum Thema „Eselhilfe in Mauretanien“ auf dieser Messe zu betreiben. Die Messeleitung war sehr entgegenkommend, wir möchten uns hiermit vor allem bei Frau Susanne Bleier, recht herzlich bedanken.

Am Samstag um 1000 Uhr öffneteten sich die Pforten und eine lange Schlange bildete sich vor den Kassen.

Um die 13000 Besucher frequentierten die große Ausstellung und viele davon nahmen sich die Zeit, unsere Fotos und Videos in Ruhe zu betrachten. Die meisten waren fassungslos über die Situation der armen Tiere und die fürchterlichen Zustände in Nouakchott. Wir versorgten die Interessenten mit Informationen, kommentierten die Bilder und gaben ihnen Broschüren und Zeitschriften auf den Weg mit.Besonders freuten wir uns auch über vierbeinigen Besuch, viele Hunde waren mit ihren Familien auf der Messe und beinahe an jedem Stand wurden sie mit Leckerlis verwöhnt.


Von 4.- 7. Oktober findet in derselben Halle die Messe „Apropos Pferd“ statt, auf der wir auch eingeladen wurden, einen Stand zu betreiben. Für diesen Event werden doppelt so viele Besucher erwartet wir für die „Haustier Aktuell“. Wir freuen uns schon sehr darauf und hoffen möglichst viele Menschen dadurch auf das Leid der vergessenen Esel in Mauretanien aufmerksam machen zu können.

Scroll to Top