Wir sind wieder da!

Jubel, Jubel, Jubel – wir haben heute zumindest die Dateien für unsere Arbeit zurück erhalten und können Sie nun wieder informiern!!!! Wir hoffen Sie haben unsere Arbeit vermisst, aber leider wurden wir, Sie werden es längst wissen, in einen der größten Sakandale dieser skandalträchtigen Republik verwickelt – ein völlig unverständlicher Schlag gegen die Tierschutz- und Tierrechtsszene des Landes, wo die besonders aktiven Vereine schwer getroffen worden sind: 24 Hausdurchsuchungen landesweit, dazu 10 Festnahmen! Bitte lesen Sie unsere Berichte auf der Homepage, Sie werden aus dem Staunen nicht herauskommen, was alles im modernen Rechtsstaat möglich ist..
Wir werden morgen eine eingehende Stellungnahme zu der Tragödie senden, damit Sie alle über die Tathergänge informiert sind!
Heute möchten wir nur einige wichtige Neuigkeiten weiter leiten, bis der Computer aufgesetzt und voller Angriff wieder möglich ist:)


Wir waren nicht untätig die letzen 20 Tage, ganz im Gegenteil; wir haben eine Kampagne vorbereitet, haben zudem mit der Kampgagne ‚Tierschutz in die Verfassung‘ begonnen, mehrere Solidaritätskundgebungen und mehr als ein Dutzend Kundgebungen für TS in die Verfassung veranstaltet – von Graz bis Bad Aussee, von St. Pölten bis in den Westen! Bitte blättern Sie auf der Homepage nach, dort gibt es auch die Berichte zu den Hausdurchsuchungen, zu den Schikanen, von den Zeitungsberichten, die für RespekTiere Gott sei Dank ein sehr positives Echo gebracht haben (sogar der ORF hat von den Ereignissen im RespekTiere-Haus berichtet, dazu die Krone, das Bezirksblatt, das Salzburger Fenster, jeweils mit großem Foto!)!
Wir hatten die Radiofabrik besucht, Salzburgs Stadtradio, wo wir mit dem Chefredakteur Georg Wimmer ein halbstündiges Interview machen durften.
Da wir durch die Beschlagnahmung all unserer Dateien und Programme keine Möglichkeit hatten, eine neue Sendung für Radio RespekTiere aufzuzeichnen, wurde dieses Interview anstelle unserer Sendung ausgestrahlt!
Bitte unbedingt reinhören!!!! 18 Uhr, 107,5 im Raum Salzburg!!!! Eine Wiederholung wird es am Samstag um 9 Uhr vormittags geben!
Bald auch auf cba.fro.at nachzuhören!


Wir möchten uns ganz, ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen in dieser schweren Zeit bedanken, eine schwere Zeit, die ja leider noch lange nicht vorüber ist. Noch immer fehlt uns sehr vieles an Arbeitsgrundlage, noch immer schwebt das Damoklesschwert über den Häuptern, da nun die Polzei gezwungen scheint, Ergebnisse zu liefern, wie auch immer…
und noch viel, viel schlimmer: 10 TierrechtsaktivistInnen sitzen immer noch, ohne jegliche direkte Anschuldigung, in U-Haft. Ein Justizskandal sondergleichen zeichnet sich ab!
 

 

Scroll to Top