Jägerball Linz – wir waren natürlich dabei!!!

Gestern war es also wieder einmal soweit – der alle zwei Jahre stattfindende Linzer Jägerball öffnete seine Pforten für die Mitglieder der jagenden Gesellschaft!

Da durften wir natürlich nicht fehlen – zusammen mit den so großartigen Linzer TierschützerInnen rund um den VGT OÖ und anderen lokalen Organisationen setzten wir dem fragwürdigen Ereignis einen äußerst auffälligen Protest entgegen! Fast über drei Stunden hinweg musste ganze Jägerhorden unmittelbar vor unserer Kundgebung vorbei, manchmal auch direkt durch sie hindurch, und vor dem unmittelbar entfernten – wohl die gesetzlich vorgeschriebenen 50 Meter, aber in direkter Sichtweite – Eingang zum Ball selbst; dort, wo sich die Grünröcke immer wieder in Gruppen versammelten, fanden unsere Sprechchöre, vorgetragen durch mehrere Megaphone,  zwar nicht nur Freunde ( 🙂 ), aber ganz sicher ihr Zielpublikum. Zudem war die Bandbreite eine sehr große, altgediente Gesänge wie ‚Tiere haben Rechte – Jagd ist Mord‘ wechselten sich im Minutentakt mit extra für diese Veranstaltung völlig neu ‚erfundenen‘ Versen wie ‚Waidmanns Mord, Waidmanns Heil – Ihr seid doch nur trophäengeil!‘ oder ‚Das Hirn ist leer und kurz der Schweif – ihr Jäger seid museumsreif!‘ ab! Unfassbar, ein riesen Lob und tiefer Respekt an die versammele TierschützerInnen-Gemeinschaft: in derartiger Lautstärke und ohne jede Unterbrechung über beinahe 2 Stunden hinweg den Protest aufrecht zu erhalten, ist schon eine äußerst beachtliche Leistung!

DSC 6674
DSC 6595 DSC 6597
DSC 6664 DSC 6605
DSC 6621 DSC 6658

Letztendlich, obwohl wir ‚nur‘ rund 15 AktivistInnen gewesen sein sollten, war es eine prächtige Gegenveranstaltung geworden, wie wohl hundert hochgestreckte Mittelfinger und andere obszöne Gesten (dazu zählt dann auch das Richten einer imaginären Waffe samt ‚Schuss‘ auf die AktivistInnen) deutlich bewiesen! 🙂

DSC 6664(1)

Unschön war dann leider der Fakt, dass wir unmittelbar unter einem Balkon eines zum Jägerball gehörenden Raumes standen und so von oben immer wieder mit verschiedenen Flüssigkeiten begossen werden konnten; als schön und gut dagegen, und auch das sollte erwähnt sein, konnte das Verhalten der Linzer Polizei eingestuft werden, welche in großer Zahlenstärke auftreten immer neutral und objektiv agierte auch auf unsere Beschwerden sofort und entsprechend reagierte!

InkedDSC 6781 LI

Fazit: Linzer Jägerball 2020 – wir sehen uns!!!

InkedDSC 6743 LI DSC 6720
DSC 6740 InkedDSC 6620 LI

Scroll to Top