Verschiedene

placeholder post

Interview mit der zuständigen Staatsanwaltschaft

Quelle: http://www.oekonews.at 13.6.2008 Ein Versuch eines Interviews zur Tierschutz-Razzia mit der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt, das nur magere Ergebnisse brachte Gerd Maier (oekonews) versuchte weitgehend vergeblich, mit Johann Fuchs, dem stv. Sprecher der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt, über konkrete Vorwürfe gegen die inhaftierten Tierschützer, über die Amtshandlung der Spezialeinheit WEGA, über Ermittlungspannen und über das Phantom ALF

Interview mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Read More »

placeholder post

Interview mit Oberst Rudolf Gollia

Quelle: http://www.oekonews.at „Es war alles angemessen! Ich sage dazu nichts mehr!“ 12.6.2008 Oberst Rudolf Gollia, Pressesprecher des Innenministeriums, sprach mit Gerd Maier (oekonews) über das Eindringen der vermummten Spezialeinheit WEGA in die Wohnungen von Tierschützern GM: Am 21. Mai hat die WEGA etliche Wohnungen von Tierschützern gestürmt, ist maskiert mit Waffen im Anschlag in die

Interview mit Oberst Rudolf Gollia Read More »

placeholder post

Drei Wochen danach…

Am heutigen Tage ist es 3 Wochen her, dass wir völlig unvermutet eine Hausdurchsuchung über uns ergehen lassen mussten. Das Wort Hausdurchsuchung ist nichtssagend, wie sehr Betroffene aber darunter leiden müssen, war uns nicht mal annähernd bewusst. Es bleibt eine große Narbe, wenn unzählige fremde Männer um 600 Uhr morgens überfallsartig in dein Heim eindringen,

Drei Wochen danach… Read More »

placeholder post

Wir sind wieder da!

Jubel, Jubel, Jubel – wir haben heute zumindest die Dateien für unsere Arbeit zurück erhalten und können Sie nun wieder informiern!!!! Wir hoffen Sie haben unsere Arbeit vermisst, aber leider wurden wir, Sie werden es längst wissen, in einen der größten Sakandale dieser skandalträchtigen Republik verwickelt – ein völlig unverständlicher Schlag gegen die Tierschutz- und

Wir sind wieder da! Read More »

placeholder post

Der Wahnsinn geht weiter!

Die Haftprüfungen für die 10 nach den Überfällen vom 21. Mai noch immer inhaftierten TierrechtsaktivistInnen wurden am Freitag allesamt mit negativem Ergebnis beendet! Obwohl es immer noch keine direkten Vorwürfe durch die ermittelnden Beamten gibt, sitzen die TierschützerInnen, abgeschirmt von der Öffentlichkeit, nun schon seit 19 Tagen in U-Haft!Martin Balluch, der Obmann des Vereins gegen

Der Wahnsinn geht weiter! Read More »

Tierschutz in die Verfassung

Fortsetzung der Kampagne TIERSCHUTZ IN DIE VERFASSUNG

RespekTiere setzte ungeachtet der Repressionen und des Behördenvorgehens gegen TierschützerInnen die Kundgebungsserie für ‚Tierschutz in die Verfassung’ weiter fort. Ziel des heutigen Protestes war einmal mehr der Schlachthof Bergheim, wo als Fleischer gekleidete AktivistInnen vor Transparenten mit Aufschriften wie ‚So lange es Schlachthöfe gibt, wird es auch Schlachtfelder geben’, und ‚Stoppt Tiertransporte! Highway to Hell!’

Fortsetzung der Kampagne TIERSCHUTZ IN DIE VERFASSUNG Read More »

Nach oben scrollen