Jagd

placeholder post

Grausame Fasanenjagd

Aufgedeckt – AktivistInnen von RespekTiere und dem Österreichischen Tierschutzverein verfolgten Auslandsjagd-Reisende aus Wiener Nobelbezirk!  Ein Jägerclub aus einem Wiener Nobelbezirk veranstaltet regelmäßige Jagdreisen nach Tschechien. Diesen Samstag war es wieder einmal soweit – die ‚Heger und Pfleger’ der Natur versammelten sich, um, laut eigener Aussendung, ‚500 – 600 Fasane’ in vier Trieben’ kaltblütig zu töten. […]

Grausame Fasanenjagd Read More »

Demo Landgericht Muenchen

Kundgebung vorm Landesgericht in Muenchen

Heute fand beim Landesgericht München 1 die mündliche Verhandlung wegen der Unterlassungsklage des bayrischen Jägerpräsident und Landtagsabgeordneten Jürgen Vocke gegen Kurt Eicher von der Initiative zur Abschaffung der Jagd statt. Der Jägerpräsident möchte den TierschützerInnen den auf ihn angewandten Ausdruck ‚Lusttöter’ gerichtlich verbieten lassen, obwohl er im Vorfeld die Jagd als ‚Passion’ (auf Deutsch: Leidenschaft,

Kundgebung vorm Landesgericht in Muenchen Read More »

Hohe Jagd Messe Demo 2007

Kundgebung auf der Messe `Hohe Jagd und Fischerei´

Wie jedes Jahr so stand für RespekTiere auch heuer wieder das 2. Februarwochenende ganz im Zeichen der ‚Hohen Jagd’-Messe. Wie immer zeigte sich der Eigentümer ‚Reed-Messe’ äußerst kooperativ (tausend Dank!!! – wir wollen nicht ungesagt lassen, dass wir deren Entgegenkommen als Hausherren sehr zu schätzen wissen), ebenso wie die Polizei, welche von der Anmeldung bis

Kundgebung auf der Messe `Hohe Jagd und Fischerei´ Read More »

Nacht des Fuchses toter Fuchs

Das Töten geht weiter…

Nachdem RespekTiere schon am Freitag der ‚Nacht des Fuchses’ im Tennengauer Scheffau beigewohnt hatte, gab es am Sonntag die Fortsetzung im Flachgauer Obertrum. Diese Veranstaltung ist im Gegensatz zu Scheffau fast ein reines JägerInnen-Treffen, kaum ein ‚ziviler’ Besucher verirrt sich dort hin. Die JägerInnen waren aber, wie auch im letzten Jahr, wieder sehr zahlreich anwesend,

Das Töten geht weiter… Read More »

Nacht des Fuchses

Grausames Spektakel im Tennengau

Gestern Abend wurde in Scheffau im Salzburger Tennengau einmal mehr die ‚Nacht des Fuchses’ abgehalten. Grund der makaberen Veranstaltung ist laut Jägerschaft folgender: Die Regulierung der Raubwildbestände stellt neben der Erhaltung und Verbesserung der Lebensräume eine wichtige Aufgabe der Salzburger Jägerschaft für die Förderung der heimischen Raufußhühner und des Niederwildes dar. Aus diesem Grund wird

Grausames Spektakel im Tennengau Read More »

Hubertusmesse Salzburg 2006

Demo Hubertusmesse in Salzburg

Auch heuer wieder versammelte sich die Salzburger Jägerschaft im Schloß Aigen, um sich selbst zu feiern. Einmal mehr wurde dabei ein toter Hirsch aufgebahrt und über einen mehrere hundert Meter langen Feldweg zu einer Kapelle getragen,  um dort der ‚Ehrengast’ einer katholischen Messe zu sein. RespekTiere- und UL-AktivistInnen hatten sich versammelt, um der schauderhaften Prozedur

Demo Hubertusmesse in Salzburg Read More »

Bruno Demo Schliersee

Trauerfeier für Braunbär Bruno

RespekTiere beteiligte sich heute an der großen Anti-Jagd-Demo, welche ganz im Zeichen des gemordeten Brunos stand. Ort des Geschehens war die bayrische Gemeinde Schliersee, unweit von der Stelle, wo der Bär vor wenigen Wochen getötet worden war. Einige hundert AktivistInnen aus mehreren Ländern waren zu der Kundgebung erschienen. Die Demo startete am Bahnhof des Ortes,

Trauerfeier für Braunbär Bruno Read More »

Bruno Demo

Kundgebung in Obertrum

Am 3.07.2006 fand in Obertrum bei Salzburg eine Kundgebung gegen die Jagd im Gedenken an Bruno statt. RespekTiere-AktivistInnen wählten als ‚Tatort‘ eine Verkehrsinsel in einem Kreisverkehr an der Ortseinfahrt. Die Bundesstraße ist eine der am stärksten befahrenen Straßen im Umkreis. Die Aktion wurde mehrmals durch lautes Gehupe und Daumenzeigens der AutofahrerInnen gutgeheißen!  

Kundgebung in Obertrum Read More »

Bruno Demo

Für Bär Bruno

Heute gab es im bayrischen Freilassing (Grenzstadt zu Salzburg) eine Kundgebung zur Ermordung von Bruno dem Bären. RespekTiere-AktivistInnen positionierten sich in der viel besuchten Fußgängerzone und gedachten dem traurigen Ereignis. Erinnerungen an Ajos, das Rentier, wurden wach (kurz vor Weihnachten war Ajos, völlig zahm, aus einem Gehege entkommen; er hätte einen Weihnachtsschlitten mit Geschenken für Kinder

Für Bär Bruno Read More »

Nach oben scrollen